Vorsitzender Wickrather Männergesangverein
Hermann - Josef Simons

"Was wir in Gesellschaft singen, wird von Herz zu Herzen dringen."

(Johann Wolfgang von Goethe)

Wie schön wäre es, wenn die 32 Männer aus der Wickrather Turnbewegung, heute ihren Verein erleben könnten, den sie am Sonntag, 10. November 1861 gegründet haben, mit den Eingangsworten in der Gründungsurkunde: "Es bildet sich eine Gesellschaft unter dem Namen Wickrather Männergesangverein das Zweckvorhaben ist Ausbildung im Gesang in Verbindung mit geselligen Vorträgen"?

Sie könnten zu Recht stolz sein!

Ihre Grundgedanken waren, neben den körperlichen, auch die musikalischen Kräfte im Menschen zu entfalten, eine Verbindung zwischen ihrem Gesang und der Gemeinde herzustellen und sich nach damaliger 60 und mehrstündiger Wochenarbeitszeit beim Gesang zu erholen.

Daher möchte ich an dieser Stelle meine große Freude und auch meinen Respekt zum Ausdruck bringen, den 32 Gründern danken und dem Wickrather Männergesangverein 1861 zu seinem stolzen 150-jährigen Jubiläum gratulieren. Allen aktiven und ehemaligen Sängern danke ich. Sie haben mit ihrem Einsatz das soziale Umfeld und das kulturelle Leben in und außerhalb Wickraths bereichert und die Ziele der Gründer weiter verfolgt.

In diesem Sinne wünsche ich allen Gästen, Freunden und Gönnern, Sponsoren, aktiven und passiven Mitgliedern für alle Festveranstaltungen frohe und schöne, in guter Erinnerung bleibende, Stunden. Dem Verein wünsche ich weiterhin alles Gute und ein langes Vereinsleben im Sinne der Gründer und dem Motto unserer Jubiläumsfeierlichkeiten entsprechend und verpflichtend

„Tradition und Zukunft“

Ihr