Präsident des Deutschen Chorverbandes
Dr. Henning Scherf

Liebe Freunde des Chorgesangs, liebe Sänger des

Wickrather Männergesangverein 1861

Sie feiern im Jahr 2011 Ihr 150-jähriges Jubiläum. Zu diesem besonderen Ereignis gratuliere ich Ihnen – auch im Namen des gesamten Präsidiums des Deutschen Chorverbands – ganz herzlich.

In Wickrath pflegt man gerne alte Traditionen. Eine Tradition ist auch der MGV 1861, der aus dem Wickrather Vereinsleben nicht mehr wegzudenken ist.

Ihr Gesangverein hat sich in Vergangenheit und Gegenwart als ein Chor verstanden, der früher in ländlich überschaubarem Umland, heute in einem der schönsten Stadtteile Mönchengladbachs gerne seinen sozialen Funktionen nachkam und nachkommt. Dafür wurde Ihnen höchste Ehrung zuteil: Sie erhielten die Zuccalmaglio Medaille. Für Ihre sängerischen Leistungen, das umfangreiche Repertoire an Liedern und die gute Be- setzung in allen vier Stimmlagen wurde Ihnen der Titel „Volkslieder- Leistungschor" zuerkannt. Unter dem Motto "Tradition und Zukunft" bereiten Sie sich auf ein anspruchsvolles Jubiläumsprogramm mit zahlreichen Auftritten vor. Vom Jubiläumskonzert über das internationale Volkslieder-Pokalsingen bis zum Weihnachtssingen im Altenheim werden Sie Ihr Publikum erfreuen und mit Ihrer Lust am Singen anstecken. Sie sehen mit Optimismus in die Zukunft und werden auch weiterhin den Gesang zur eigenen und zur Freude Ihrer Fans und der Gemeinschaft pflegen.

Sich um die Wiedergabe eines musikalischen Werkes zu bemühen, die Stimmung eines Liedes zu erfassen und wiederzugeben – das ist mehr als Freizeitbeschäftigung. Es beglückt und bereichert unser Leben. Diese Erfahrung machen unzählige Menschen in aller Welt in den unterschiedlichsten Chören und Singgemeinschaften. Sie gehören dazu und sind damit zugleich Teil einer weltumspannenden Gemeinschaft.