Neuigkeiten und Aktivitäten in 2017
26. Dez

Die letzte Pflicht im Jahre ist das Weihnachtsingen im Wickrather St Antonius Altenheim. Wieder wurden in jeder Etage ein paar Weihnachtslieder vorgetragen und mit den Heimbewohnern gemeinsam gesungen.

17.Dez

Nachdem Günter Bähren im letzten Jahr vom deutschen Chorverband für sein 65-jähriges Singen geehrt wurde, stand diesmal die Ehrung für 60 Jahre Singen im Wickrather MGV an. Günter Bähren begann seine Chorsängerkarriere in 1951 in Waldniel. Wie Herr Bähren seinen heutigen Freunden immer erzählt, hat er in „Staatsoper Waldniel“ eine steile Karriere erleben dürfen. 1957 wechselte er zu dem Wickrather MGV, dem er bis heute noch treu ist. Günter Bähren singt im 2. Bass und ist wie eh und je ein zu verlässlicher und guter Sänger. Günter Bähren ist für seinen Humor bekannt und für die Chorsänger ein guter Freund. Gerne sitzt er im Borussenpark auch mal auf dem Trainerstuhl, wie es fotografisch belegt ist. Heute ehrte ihn der Wickrather MGV für seine 60-jährige Gesangstätigkeit, auch mit den Wünschen, dass er dem MGV noch lange erhalten bleibt.

17. Dez

Am 3. Advent fand das vorweihnachtliche Konzert unter dem Titel "Bereitet den Weg.., in der Wickrather St Antoniuskirche statt. Wie schon mitgeteilt, tritt bei Konzerten der Wickrather MGV gemeinsam mit dem Quartettverein Genhülsen als ein Chor auf. Die Zuhörer waren begeistert von den Männerstimmen und dankten mit reichlich Applaus. Besonders gut kam Ave-Maria no morro und Ave-Maria von Schubert nach Helene Fischer bei den Zuhörern an. Stimmungsvoll spielte das Bläserensemble „Golden Five“ Advents- und Weihnachtslieder, wobei die schöne Akustik der Kirche noch zusätzlich mithalf. Roman Ugne konnte bei einigen Liedern mit seiner Lyra noch einen zusätzlichen weihnachtlichen Ton vermitteln. Bei diesem Konzert ist besonders der Wickrather Sänger Josef Stockums hervor zu heben. Er hatte bei seinen vier Solovorträgen das Publikum in seinen Bann gezogen, mit seiner Stimme überzeugen können und bekam bei „Still, still, still“ von Udo Jürgens riesigen Applaus. Die Zugabe „Alle Jahre wieder“ (just a gigolo) animierte das Publikum mitzusingen. Als Fazit kann man feststellen, dass Herr Sommer gute Arbeit mein seinen Sängern geleistet hatte und das Publikum sehr zufrieden war und vorweihnachtliche Stimmung mit nachhause nehmen konnten.

10. Dez

Heute, am 2. Advent, hatte der Quartettverein Günhülsen zu seinem vorweihnachtlichen Konzert in die Grabeskirche geladen. Die zahlreich erschienenen Besucher waren total begeistert, vom gastgebenden Chor, dem Wickrather MGV, dem Bläserensemble „Golden Five“ und Roman Ugne, Lyra. Der Wickrather Solist Josef Stockums bestach mit 4 Solo-Liedern und konnte viel Applaus einfahren. Das gleiche Konzert wird am 3. Advent in Wickrath aufgeführt

07. Dez
Heute strahlte City-Vision-Mönchengladbach den Bericht über den Wickrather MGV aus
22. Nov

Heute besuchte uns City-Vision-Mönchengladbach, um einen Bericht von unserer Chorprobe zusammenzustellen und auch etwas Werbung für unser anstehendes Konzert zu machen.

18. Nov

Heute fand wieder die Feier zum Volkstrauertag auf dem Wickrather Ehrenfriedhof statt, wo der Verein mit einer Fahnenabordnung teilnahm

18. Nov

Heute wurde Karin Kremer als neue Wickrather Kreuzritterin geschlagen. Eine Abordnung des Vereins nahm daran teil

14. Okt

Heute ging der alljährliche Ausflug an die Ahr. Der Busfahrer ließ sich leider nicht belehren und fuhr direkt in den Stau, wodurch man bald fünf Stunden im Bus saß, bis man in Mayschoss ankam. Die „Luft war raus“ und man genoss ein schmackhaftes Abendbrot, trank ein paar Gläschen und bald begab man sich schon wieder auf die Heimreise. Trotzdem war man zufrieden und hatte viel Spaß

25. Juni

Anlässlich des Wickrather Schützenfestes und zu Ehren des Schützenkaisers Peter Janssen gestaltete der Chor den Zeltgottesdienst

Zum Empfang des Schützenkaisers im Wickrather Schloss war der Chor auch vertreten

03. Mai
Heute hatte das Jubelpaar Angladagis die Sänger, nach der Chorprobe im Haus Frambach, zum Umtrunk eingeladen.
01. Mai

Nach dem Gottesdienst machten sich einige Sänger auf den Weg nach Wickrath um dort auf dem Lindenplatz den Maibaum mit aufzustellen.

Das nachmittägliche Maibaumsetzten in Genhülsen fiel dem Wetter zum Opfer

01. Mai

Unser Notenwart und langjähriger Sänger Klaus Angladagis feierte heute mit seiner Frau Agnes die goldene Hochzeit. Dem Jubelpaar zu Ehren gestaltete der Wickrather MGV in der Kirche von Immerath den Dankgottesdienst

28. April
Beim Jahresempfang des Stadtbezirkes West im Pfarrheim St. Rochus Broich-Peel war unser Verein durch Josef Stockums und Hubert Hack vertreten
07. April

Unser treues und förderndes Mitglied Erich Mund konnte heute seinen 80. Geburtstag feiern. Die Sänger überraschten das Geburtstagskind und dessen Gäste mit ein paar Liedvorträgen

03. April

Der ehemaligen Sänger Heinz Kopp, der heute seine goldene Hochzeit mit seiner Frau Gabi feierte, wurde mit dem Besuch des Chores überrascht und zur Freude des Jubelpaares trugen die Sänger im Garten, bei herrlichen Sonnenschein, ein paar Lieder vor.

04. März
Heute führte der Chor seine diesjährige Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Frambach durch, wo Josef Stockums als 2. Vorsitzender und Heinz Wolff als 1. Kassierer wiedergewählt wurden. Somit arbeitet der Vorstand in seiner bisherigen Besetzung weiter. Weitere Beschlüsse waren Weihnachtskonzert 2017 und ein Konzert in 2018 im Wickrather Kunstwerk.
15. Jan

Bei den Neujahrsgesprächen des Heimat- und Verkehrsverein Wickrath im Nassauer Stall war der Verein auch vertreten